Katie´s Blog

Der Frühling schaut schon vorsichtig um die Ecke

Die Tage hatte ich das Gefühl ich könnte den Frühling riechen.

Grad im Garten entdeckte ich ihn dann :O)

Ist das nicht schön, die ersten vorsichtig wachsenden Triebe in den Beeten zu entecken :O)?

Advertisements
Hinterlasse einen Kommentar »

Handwerk und Hobby von Opal

Vorhin war ich im geliebten hiesigen Wollladen. Eigentlich wegen Maschenreihenzählern, da ich es leid bin immer beim quatschen eine Strichliste (jetzt hätt ich fast Strickliste geschrieben *g*) zu führen- wenn ich die Ferse  hoch stricke.

Beim bummeln entdeckte ich dann, dass sie alle Bobbele aus der „Handwerk und Hobby“ Kollektion da haben *freu*.

Die grünen Socken die ich vor kurzem für Lukas strickte sind auch aus dieser Kollektion und heißen „Gärtner“.

So hatte ich mich dann direkt für „Florist“ entschieden, da meine Schwägerin Floristin ist und mir die Wolle wirklich sehr gut gefällt, und dann für „Feuerwehrmann“, da Lukas später unbedingt Feuerwehrmann werden möchte und ich in der Feuerwehr groß wurde, da mein Opa zu Lebzeiten sehr aktiv dort war und die damalige Feuerwehr technische Zentrale in Nordhorn leitete.

Es war eine sehr sehr schöne Kindheit in der Feuerwehr, und deswegen bekommt Lukas jetzt in der nächsten Zeit die „Feuerwehr“ gestrickt :O).

Ich bin sehr begeistert. Schaut mal wie schön die Wolle ist:

Hinterlasse einen Kommentar »

Kindermund Lilli

Lukas und ich waren heute nachmittag mit Lilli im Marktkauf. Sie steuert zielstrebig auf die Ananas am Obststand zu, zeigt auf die unten links und sagt mit einer Selbstverständlichkeit: „HIER wohnt Spongebob!“

Sie war so sehr davon überzeugt, dass ich ihr nicht die Wahrheit sagen mochte ;O).

1 Kommentar »

Das 1. Paar in diesem Jahr ist fertig!

Und ich finde es wunderschön :O).

Es ist in Gr. 26/27 für die liebe Lilli. Die Maus wurde natürlich prompt wach, und zog sie im Bett strahlend an. Hach, da strick ich doch umso lieber wenn ich die Kinder so glücklich damit machen kann :O).

1 Kommentar »

Nun habe ich es auch gewagt

Ich habe mir bei der Familie Zwerger unifarbene Opalwolle bestellt, nachdem ich ein paar Tage die wunderschönen Päckchen auf raverly bewundert habe.

Ich bin SEHR zufrieden mit meiner Auswahl, und werde mal schauen mit welchen Resten ich sie verabeite :O)

Hinterlasse einen Kommentar »

Die 2.te Filzschale

Diese hier gefällt mir noch am besten, sie wurde vor einigen Wochen fertig und ich finde den Farbverlauf wunderschön.

So sah sie noch ungewaschen aus:

Und so fertig:

Zurzeit nutzen wir sie für (Erd-)Nüsse.

Die 3. Filzschale befindet sich noch in meinem Korb unbearbeiteter Arbeiten. Es wird wird eine Zwischengröße und wieder etwas höher als die 2.te.

Hinterlasse einen Kommentar »

Ein Minibobbele

Als ich heute endlich dazu kam meinen großen Beutel Opal Uniwolle auszuräumen, fand ich doch glatt dieses süße Minibobbele:

Ich finde es total süß- aber was strickt man aus 10 g Opal Wolle *schmunzel*?

Habe schon überlegt sie unauffällig in die „Schornsteinfeger“ Wolle einzuarbeiten.

Habt Ihr Ideen?

Was macht ihr mit den Minibobbeles? Freue mich auf Tipps von Euch!

Hinterlasse einen Kommentar »

Das 17. und 18. Paar 2010

…gingen irgendwie unter.

Deswegen möchte ich sie Euch auch nochmal zeigen.

Das 17. Paar ging an mein liebes Schwesterherz

…und das 18. Paar bekam mein lieber Lukas

Die grünen müssten „Der Gärtner“ von Opal sein. Ich gebe zu: Erst tat ich mich mit dieser grünen Wolle sehr sehr schwer als ich das Abo-Päckchen öffnete. Aber gestrickt sind sie wunderschön und haben schon längst den Weg in mein Herz gefunden :O).

Hinterlasse einen Kommentar »

Meine 1. kleine Statistik

Das Jahr 2010 war für mich das erste „Strickjahr“.

Dafür, dass ich im Januar erst damit begann, und dann auch längere Zeit wegen meinem Arm pausieren musste- bin ich ganz stolz auf mein Ergebnis.

Ich habe in 2010

– 19 Paar Socken

– 4 Schals

– 2 Kindermützen gestrickt

Und

3 Schalen gefilzt (gehäkelt).

Das kann sich schon sehen lassen, oder?

Für das Jahr 2011 möchte ich mehr schaffen an Socken, aber ich sehe es gelassen und schau mal was mir da so von den Nadeln rutscht.

Die Voraussetzungen dafür sind so gesehen optimal, denn meine Wollvitrine steht jetzt schön im Wohnzimmer, so dass ich sie vom Sofa aus immer sehen kann.

Und die Vorräte sind ja auch ganz gut, lach. Ausgehen wird mir die Wolle in 2011 auf keinen Fall ;O)

Hinterlasse einen Kommentar »

Das letzte Paar Socken in 2010

…habe ich für mich gestrickt.

Es ist das Weihnachtsgeschenk aus dem Opalabo, ein Knäuel herrlichster selbstgefärbter Opalwolle.

Ich finde den Farbverlauf wunderschön :O).

Und so sehen sie angezogen aus:

Hinterlasse einen Kommentar »